| Stadt-Informationen EURIP Cities

Sitemap

Halloween

Kompendium/Lexikon

Aktuelle Lexikoneinträge Übersicht

Artikel suchen

title
Lexikon Interaktiv
Interaktiv Artikel bearbeiten
Empfehlung

Halloweenschminke

Selbstklebe Schablone - Schneemann

 
Schminken kann so einfach sein!

Halloween

Halloween

Der Ausdruck Halloween leitet sich aus dem englischen "All Hallows Eve" ab, was nichts anderes als Allerheiligenabend bedeutet. Am Abend vor Allerheiligen zelebrierte man in Europa nach alter Tradition Volksbräuche, um die heiligen Toten zu ehren, die nach christlichem Glauben das ewige Leben erlangt hatten (womit der Bezug Hallweens zum Totenreich klar wird).

 

In Europa wurden Allerheiligen und Allerseelen bereits im 7. Jahrhundert eingeführt. Erst im 19. Jahrhundert brachten vor allem irische Einwanderer die Bräuche mit in die USA, wo sie bald von den Kindern und anderen Einwanderern in den USA und Kanada aufgenommen wurden und sich zum neuzeitigen Halloween-Fest weiterentwickelten. Heute ist Halloween eines der wichtigsten Volksfeste in den Vereinigten Staaten und Kanada.

 

Der Halloween-Kürbis:

Der Brauch, einen Kürbis mit Licht zu Halloween aufzustellen, kommt ebenfalls aus Irland. Jedoch war es ursprünglich eine leuchtende Rübe, die laut Sage dem Bösewicht Jack Oldfield vom Satan gegeben wurde, damit dieser nach seinem Tode das Dunkel zwischen Himmel und Hölle erhellen konnte, wo er gefangen war.

Bilder zum Artikel | ID: 92

Halloween

Halloween

Ohne Kürbis gibt es kein Halloween

Artikeldetails
Kategorie
Politik und Gesellschaft > Gesellschaft > Feiertage