| Stadt-Informationen EURIP Cities

Sitemap

Schwäbische Zeitung: Zur Einstellung des Ecclestone-Prozesses: Die Justiz hat sich Lob verdient

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten Übersicht

Artikel suchen

title

Surftipps

Surftipps
ID: bc7227ceb2875febca61fb27b163018e
Schwäbische Zeitung: Zur Einstellung des Ecclestone-Prozesses: Die Justiz hat sich Lob verdient (Wirtschaft)

Schwäbische Zeitung: Zur Einstellung des Ecclestone-Prozesses: Die ...

Schwäbische Zeitung: Zur Einstellung des Ecclestone-Prozesses: Die Justiz hat sich Lob verdient

Ravensburg (ots) - Spektakulär und gleichzeitig banal: So lassen
sich die Umstände der Verfahrenseinstellung gegen Formel-1-Zampano
Bernie Ecclestone umschreiben. Absolut spektakulär ist die Höhe der
Geldauflage, die der 83-Jährige binnen einer Woche auf den Tisch der
bayerischen Justiz blättern wird: 100 Millionen Dollar. Es hat fast
schon etwas Obszönes, wenn ein Angeklagter - quasi ohne mit der
Wimper zu zucken - eine solche Summe lockermachen kann. Sie wird bei
vielen Menschen den gedanklichen Reflex auslösen, hier habe sich ein
stinkreicher Spitzbube einfach freigekauft. Aber das sogenannte
gesunde Rechtsempfinden ist - wie viele Emotionen - oft trügerisch.
Der bayerischen Justiz ist in diesem Fall nämlich kein Vorwurf zu
machen, vielmehr hat sie sich Lob verdient.

Das betrifft den banalen Teil dieses Strafverfahrens. Aller
Voraussicht nach hätte Bernie Ecclestone so oder so mit einer
Einstellung oder einem Freispruch, allenfalls jedoch mit einer
Bewährungsstrafe, rechnen können. Die Beweislage war dünn, die
Anklage wegen Bestechung stand auf tönernen Füßen. Für Ecclestone
ging es primär um ein schnelles Verfahrensende: Nur so kann er als
Zirkusdirektor der Formel 1 ohne Unterbrechung seine Millionen weiter
scheffeln. Die Richter aber haben im Prinzip nicht anders gehandelt
als in Tausenden anderer Verfahren. Dass Ecclestone ein wenig mehr an
Geldauflage berappen muss als ein Durchschnittsangeklagter, liegt nur
an seinen gut geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen. Der
bayerischen Staatskasse - und nebenbei einer Hospizstiftung - werden
die Millionen guttun.

Apropos trügerisches Rechtsempfinden: Eine große Mehrheit der
Deutschen findet es gut, dass der deutsche Staat von Dieben
Steuer-CDs ankauft und in der Folge Hunderte von Millionen an
hinterzogenen Abgaben eintreiben kann. Rechtlich ist das aber weitaus
fragwürdiger als dieses Ende des Strafverfahrens gegen den kleinen
Briten mit seinen Milliarden. Der Staat als Hehler - das ist in der
Rechtsordnung eigentlich nicht vorgesehen.
Nachrichten Interaktiv
Interaktiv Artikel bearbeiten
Themenwolke
Artikeldetails
Kategorie
Wirtschaft
Lokaler Bezug des Artikels
Deutschland
Ravensburg (Baden-Württemberg) Informationen zu Ravensburg
Urheber des Artikels
Schwäbische Zeitung
zur Autorenhomepage
Ähnliche Nachrichten

Chubb gibt Führungskräfte für einzelne Produktlinien und für das Kundensegment auf dem europäischen Kontinent ...

Wirtschaft 2016-02-28 10:10:32

Paris (ots/PRNewswire) - Chubb stellte heute das Team vor, das die Leitung der Produktreihen für Vertragsabschlüsse und Vertrieb auf dem europäischen Kontinent übernehmen wird. Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160121/324916LOGO Die Ankündigung folgt der vor Kurzem durchgeführten und zuvor bekannt gegebenen Berufung der neuen Mannschaft der Präsidenten der Landesgesellschaften ...

Bindungen und Verbindungen - Hochschule Fresenius verabschiedet Prof. Dr. Leo Gros (FOTO)

Wirtschaft 2016-02-27 10:10:33

{#image-title}Idstein (ots) - Nach 34 Jahren Lehre, Leitung und Forschung am Fachbereich Chemie & Biologie tritt Prof. Dr. Leo Gros seinen Ruhestand an. In einem zweitägigen wissenschaftlichen Kolloquium verabschiedete die Hochschule am 19. und 20. Februar feierlich ihren ...

The Global Food Safety Conference: Zusammentreffen internationaler Experten für Lebensmittelsicherheit in Berlin / 29. ...

Wirtschaft 2016-02-16 10:10:42

{#image-title}Berlin (ots) - Unter dem Motto "Making the Change" treffen dieses Jahr rund 1.000 Experten und Führungskräfte aus über 50 Ländern in Berlin zur Global Food Safety Conference (GFSC) zusammen. Die Konferenz, die seit 15 Jahren von der Global Food Safety Initiative ...

Mac Macdonald wird Start leiten

Wirtschaft 2016-02-11 10:10:28

London (ots/PRNewswire) - Start feiert 20 Jahre kommerzieller Kreativität mit einem erneuerten Zweck und einem neuen Konzernleiter. Das weltweit tätige Markenunternehmen Start, eine Agentur für Unternehmenstransformationen, hat Herrn Mac Macdonald zum Group CEO ernannt. Start schafft immersive, kanalübergreifende, nutzerorientierte Erfahrungen, die zu einer größeren Kundenzufriedenheit ...

Die WINE-AWARDS 2016 / DER FEINSCHMECKER kürt Christian Berkel zum "Weingourmet des Jahres" (FOTO)

Wirtschaft 2016-02-08 10:10:52

{#image-title}Bergisch Gladbach (ots) - Der französischen Lebensart, dem guten Essen und den ebenso guten Weinen, fühlt sich Christian Berkel seit seiner Jugend verbunden. Gleich mehrere Gründe für die Zeitschrift "DER FEINSCHMECKER" aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG, den ...