| Stadt-Informationen EURIP Cities

Sitemap

Dataport: Cyber-Angriffe automatisiert abwehren vermeidet Schäden

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten Übersicht

Artikel suchen

title

Surftipps

Surftipps
ID: 0ecd03190b1fd9cd8323e0f28993485c
Dataport: Cyber-Angriffe automatisiert abwehren vermeidet Schäden (Computer und Technik)

Dataport: Cyber-Angriffe automatisiert abwehren vermeidet Schäden

Dataport: Cyber-Angriffe automatisiert abwehren vermeidet Schäden

Altenholz (ots) - Internet-Kriminelle greifen Computer und
IT-Systeme von Bürgern, Unternehmen und Behörden immer
professioneller an. "Die Angreifer agieren so, dass es für Nutzer
nicht leicht ist, Angriffe zu erkennen. Das erhöht die Gefahr, Opfer
von Internet-Kriminalität zu werden", bilanziert Dr. Johann Bizer,
Vorstandsvorsitzender von Dataport das zurückliegende Jahr.

Viren oder Trojaner werden durch Links in E-Mails eingeschleust,
deren Absender vertrauenswürdig erscheinen. Solche Links führen auf
Webseiten, über die Schadsoftware auf dem PC installiert wird. Dieses
sogenannte "Social Engineering" zielt auf die Menschen, um in
IT-Systeme einzudringen.

Um diese für die Nutzer oft schwer erkennbaren Angriffe zu
verhindern, hat Dataport seine Schutzsysteme angepasst. Durch eine
sogenannte Dateiausführungsverhinderung wird die Installation von
Schadsoftware selbst dann verhindert, wenn Links in kriminell
motivierten E-Mails geöffnet werden. "Automatisierte
Sicherheitsmaßnahmen entlasten die Nutzer. Denn sie können nicht
immer alles über die Gefahren in der komplizierten Cyber-Welt
wissen", sagt Dr. Johann Bizer. Hoch standardisierte IT-Systeme wie
die von Dataport betriebenen Infrastrukturen können schnell an neue
Bedrohungslagen angepasst werden. Das beugt Gefahren vor.
"Schnelligkeit ist eines der wesentlichen Kriterien, um
Cyber-Angriffe zu verhindern oder ihren Schaden gering zu halten", so
Dr. Johann Bizer.

Dataport betreibt für die Verwaltungen in Schleswig-Holstein,
Hamburg, Bremen und Sachsen-Anhalt Rechenzentren, Netzwerke, Computer
sowie mobile Endgeräte und versorgt rund 70.000 Computer mit
Virenschutz. Mehr als die Hälfte aller Mails sind Spam. An den
Mailservern werden jeden Monat zwischen rund zwei und vier Millionen
Spam-Mails zurückgewiesen. Die Antivirensysteme stoppen jeden Monat
über 1.000 Bedrohungen durch Schadsoftware.

Dataport ist ein Full Service Provider für Informationstechnik der
Verwaltung. Dataport ist der einzige IT-Dienstleister der deutschen
Verwaltung, der gemeinsam von Bundesländern und Kommunen getragen
wird. Dataport ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts, hat 2.300
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Umsatz von
420 Mio. Euro.
Nachrichten Interaktiv
Interaktiv Artikel bearbeiten
Artikeldetails
Kategorie
Computer und Technik
Lokaler Bezug des Artikels
Deutschland
Altenholz (Schleswig-Holstein) Informationen zu Altenholz
Urheber des Artikels
Dataport
zur Autorenhomepage
Ähnliche Nachrichten

Neuer Telekom Mega-Deal schützt mobile Endgeräte

Computer und Technik 2015-12-31 10:12:13

Bonn (ots) - Nicht nur Computer sind online ständig Gefahren und Attacken ausgesetzt, auch Tablets und Smartphones können von Viren, Trojanern und Spionageprogrammen befallen werden. Die Telekom und Norton schützen Geräte vor schädlichen Angriffen: Der aktuelle Mega-Deal schenkt Telekom Mobilfunk und MagentaEINS Kunden drei Monate das Sicherheitspaket L im Wert von über 14 Euro. Dieses ...

InfoDigital Januar-Ausgabe im Handel: Smart Home-Lösungen im Überblick

Computer und Technik 2015-12-31 10:11:50

Daun (ots) - Smart Home verspricht dem Kunden den Komfort eines automatisiert steuerbaren Haushalts. In unserem aktuellen Titelthema stellen wir Ihnen eine umfassende Übersicht der elf wichtigsten Smart-Home-Lösungen zum Selbstinstallieren vor. Außerdem: Mit dem Einzug der 4K-Technologie liegen Ultra HD-fähige Flachbildfernseher voll im Trend. Damit erreichen auch 4K OLED-Bildschirme, wie ...

IT- und funktionale Sicherheit im Fokus der Industrie 4.0: TÜV NORD, TÜViT und MESCO Engineering auf SPS IPC Drives

Computer und Technik 2015-11-04 10:10:32

Die Digitalisierung hält weiter Einzug auf industrieller Ebene. Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 verspricht eine optimierte und individualisierte Produktion. Industrielle Kommunikation, modulare Automation, IT- und Funktionale Sicherheit sind wesentliche Voraussetzungen zu deren Realisierung. TÜV NORD, TÜViT und der Kooperationspartner MESCO Engineering präsentieren vom 24. bis 26. November ...

BAUDETAIL: CAFM-TRENDREPORT 2015 BESTÄTIGT NUTZERORIENTIERUNG DER BAU- UND IMMOBILIENMANAGEMENT- SOFTWARE

Computer und Technik 2015-06-11 12:03:32

Die Studie CAFM-Trendreport 2015 bestätigt zum einen hohe Kundenzufriedenheit im Umgang mit CAFM-Software, deckt zum anderen aber Verbesserungspotenziale für die Gestaltung der Benutzeroberflächen und für Schnittstellen zu anderen IT-Systemen auf. Die Studie CAFM-Trendreport der GEFMA 945 zeigt deutlich Verbesserungspotenzial in den Kategorien Benutzeroberfläche und Schnittstellen bei ...

BAUDETAIL SIEHT ENORMES POTENZIAL ZUR STEIGERUNG DER EFFIZIENZ BEIM FACILTIY MANAGMENT

Computer und Technik 2015-06-11 12:03:30

Eine Studie des Process Management Real Estate (PMRE) Monitor 2015 stützt aus der täglichen Praxis gewonnene Erkenntnisse der Baudetail AG, denen zufolge die Probleme der Immobilienbrache Mangels strukturiertem Controlling größer denn je sind. Geringe Qualität der Stammdaten und Objektdokumentation sowie fehlende Übersichten aller Daten aus Vermietung, Instandhaltung und Finanzierung sowie ...