| Stadt-Informationen EURIP Cities

Sitemap

Fahrsicherheitstraining: Brenzlige Situationen gekonnt meistern / TÜV Rheinland: Seminare für Fahranfänger und Routiniers / Infos und Termine ...

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten Übersicht

Artikel suchen

title

Surftipps

Surftipps
ID: e558b055d499517bc5ae6fc960df0cfe
Fahrsicherheitstraining: Brenzlige Situationen gekonnt meistern / TÜV Rheinland: Seminare für Fahranfänger und Routiniers / Infos und Termine ... (Auto und Verkehr)

Fahrsicherheitstraining: Brenzlige Situationen gekonnt meistern / ...

Fahrsicherheitstraining: Brenzlige Situationen gekonnt meistern / TÜV Rheinland: Seminare für Fahranfänger und Routiniers / Infos und Termine ...

Fahrsicherheitstraing ... Köln (ots) -

Glück gehabt! Gerade noch mal gut gegangen. Nicht nur Fahranfänger
geraten im Straßenverkehr mitunter in die Schwierigkeiten. Selbst
alte Hasen überschätzen gelegentlich ihr Können und kommen beim
Bremsen, in Kurven oder bei Ausweichmanövern ins Schleudern. "Damit
Kraftfahrer - egal ob auf zwei oder vier Rädern - in
Gefahrensituationen richtig reagieren und sie sicher meistern, bietet
TÜV Rheinland Trainings für verschiedene Zielgruppen an", sagt
Wolfgang Klein, Leiter Verkehrssicherheit von TÜV Rheinland. Neben
Basiskursen für Motorrad- und Pkw-Fahrer gibt es spezielle Seminare
für Jugendliche, Frauen, Lenker von Transportern und
Rettungsfahrzeugen sowie Profis im Schwerlastverkehr. Wer gewerblich
mit dem Lkw oder Omnibus unterwegs ist, kann bei TÜV Rheinland außer
der Grundqualifikation auch alle gesetzlich vorgeschriebenen
Weiterbildungsmodule absolvieren.

Reaktionsvermögen von Bikern rostet leicht ein

Viele Kraftfahrzeuge haben heute elektronische Helfer wie ESP
(Elektronisches Stabilitätsprogramm) und ABS (Antiblockiersystem) an
Bord. "Diese Systeme können zwar mitunter einen Crash verhindern,
aber die Fahrphysik setzen auch sie nicht außer Kraft", betont
Wolfgang Klein und ergänzt: "Zudem will der korrekte Umgang mit den
Fahrdynamikregelungen und das entsprechende Reaktionsverhalten
gelernt sein. Das üben die Teilnehmer unserer
Fahrsicherheitstrainings unter Anleitung erfahrener Moderatoren auf
trockenen und rutschigen Straßenbelägen." Die Teilnehmer erfahren
etwa, dass ein pulsierendes Bremspedal keine Gefahr bedeutet, sondern
das Signal für ein funktionierendes ABS ist, und dass Lenkmanöver
trotz Vollbremsung möglich sind. Gerade bei Bikern rosten Fahrtechnik
und Reaktionsvermögen in der Winterpause leicht ein. Sie sollten
deshalb regelmäßiger wieder lernen, eins mit der Maschine zu sein.

Standorte bei Köln, Berlin und auf dem Lausitzring

TÜV Rheinland bietet regelmäßig Fahrsicherheitstrainings an drei
Standorten in Deutschland an: im Verkehrs-Sicherheits-Zentrum
Köln/Bonn (Bornheim), im Fahrsicherheitszentrum Berlin-Oranienburg
(Lehnitz) sowie auf dem Lausitzring (Klettwitz). "Darüber hinaus
besteht für Vereine, Gruppen und Firmen bundesweit die Möglichkeit,
an individuell zugeschnittenen Seminaren teilzunehmen", erklärt TÜV
Rheinland-Experte Wolfgang Klein.

Weitere Informationen bei TÜV Rheinland unter
www.tuv.com/fahrsicherheit im Internet.



Ihre Ansprechpartnerin für redaktionelle Fragen:
Antje Schweitzer, Presse, Tel.: 0221/806-5597
Die aktuellen Presseinformationen sowie themenbezogene Fotos und
Videos erhalten Sie auch per E-Mail über presse@de.tuv.com sowie im
Internet: www.tuv.com/presse und www.twitter.com/tuvcom_presse
Nachrichten Interaktiv
Interaktiv Artikel bearbeiten
Bilder zum Artikel | ID: 346145

Fahrsicherheitstraing ...

Fahrsicherheitstraing ...

Fahrsicherheitstraing für Lkw / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/31385 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/TÜV Rheinland AG"

Artikeldetails
Kategorie
Auto und Verkehr
Lokaler Bezug des Artikels
Deutschland
Köln (Nordrhein-Westfalen) Informationen zu Köln
Urheber des Artikels
TÜV Rheinland AG
zur Autorenhomepage
Ähnliche Nachrichten

Automobilbranche im Wandel: Bis 2030 werden völlig autonom fahrende Taxis bis zu 40 Prozent des Gesamtgewinns der ...

Auto und Verkehr 2016-04-04 10:10:30

{#image-title}München (ots) - - Roland Berger-Studie analysiert Entwicklung der weltweiten Mobilität in den kommenden Jahrzehnten - Neues Mobilitätsökosystem sorgt für Verschiebung der Profitquellen bei Automobilherstellern (OEMs) und Zulieferern - Anbieter für umfassende ...

Neue INRIX Traffic App berechnet die Route auf Basis erlernter Fahrgewohnheiten

Auto und Verkehr 2016-03-30 10:10:20

- INRIX stellt die erste App vor, die maschinelle Lerntechnologien nutzt, um Fahrtrouten, Reiseziele und Verkehrswarnungen vorherzuberechnen und zu personalisieren - Durch Integration des Kalenders werden persönliche Termine zur täglichen Fahrtroute hinzugefügt - Echtzeitverkehrsinformationen und Kartenmaterial basieren auf einem Crowdsourcing-Netzwerk von über 275 Millionen Fahrzeugen und ...

Im Ausland drohen drastische Bußgelder / ADAC informiert über Geldbußen für Verkehrsverstöße in 35 Ländern

Auto und Verkehr 2016-03-29 10:10:16

München (ots) - Wer Urlaub im Ausland macht, sollte die Verkehrsvorschriften des Landes gut kennen. In vielen europäischen Ländern sind laut ADAC die Bußgelder für zu schnelles Fahren, falsches Parken und Fahren unter Alkoholeinfluss viel höher als hierzulande. Spitzenreiter mit den höchsten Bußgeldsätzen ist Norwegen, gefolgt von Schweden und Italien. Wer 20 km/h zu schnell fährt, ...

Deutsche Cabrio-Hochburgen liegen im Umland von München und Frankfurt/Main

Auto und Verkehr 2016-03-29 10:10:14

München (ots) - Großstädte: Solingen, Mülheim an der Ruhr und München mit dem höchsten Cabrio-Anteil / beliebteste Modelle: BMW 3er, VW Golf und Peugeot 206 / Vollkaskoversicherung für Cabrios je nach Modell und SF-Klasse günstiger als Teilkaskoschutz Die Cabrio-Saison steht vor der Tür und rund zwei Millionen Deutsche freuen sich auf Spritztouren mit offenem Verdeck. 1) Speziell ...

Motorradtour: Festgelegte Position in der Gruppe stets einhalten / TÜV Rheinland: Überholen innerhalb des Trupps tabu ...

Auto und Verkehr 2016-03-26 10:10:13

Köln (ots) - Mit den ersten Sonnenstrahlen zieht es im Frühling wieder viele Motorradfahrer auf die Piste. Mehr Spaß macht dabei das Fahren mit Gleichgesinnten oder Freunden. "Der gemeinsame Trip erfordert von allen Teilnehmern ein notwendiges Maß an Disziplin. Selbst Routiniers müssen sich an die Spielregeln halten", sagt Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland. So wird im ...