| Stadt-Informationen EURIP Cities

Sitemap

Cohda für neuen Versuch mit vernetzten Autos in den USA gewählt

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten Übersicht

Artikel suchen

title

Surftipps

Surftipps
ID: f40facabec3e7c529238bda99e002dc1
Cohda für neuen Versuch mit vernetzten Autos in den USA gewählt (Auto und Verkehr)

Cohda für neuen Versuch mit vernetzten Autos in den USA gewählt

Cohda für neuen Versuch mit vernetzten Autos in den USA gewählt

München (ots/PRNewswire) - Das weltweit bei vernetzten Autos
führende Unternehmen, Cohda Wireless, liefert seine Ausrüstung für
einen Versuch, der die Grundlage für die erwartete, verpflichtende
Einführung von Technologien für vernetzte Fahrzeuge innerhalb von
vier Jahren in den USA bildet.

Die Clemson University in South Carolina hat die MK5 on-board und
straßenseitige Hard- und Softwareeinheit von Cohda für ihr Projekt
gewählt, das von US Ignite (https://www.us-ignite.org/) unterstützt
wird, einer Initiative des Weißen Hauses, die unter der Leitung der
National Science Foundation (NSF) steht.

Clemson wird die Cohda-Einheiten im South Carolina Connected
Vehicle Testbed (SC-CVT) einsetzen, das sich auf einer 16 Kilometern
langen Strecke der Interstate I-85 in der Nähe des International
Center for Automotive Research (ICAR) Campus von Clemson in
Greenville befindet.

Cohda Wireless (http://www.cohdawireless.com/) ist ein
Weltmarktführer bei Technologien für vernetze Fahrzeuge und für sein
V2X (vehicle to everything [Fahrzeug zu allem]) bekannt, das es
Fahrzeugen ermöglicht, untereinander (V2V) oder mit der Infrastruktur
(V2I) zu kommunizieren. Software- und Hardwareprodukte von Cohda
werden heute weltweit in über 60 Prozent aller V2X-Feldversuche
verwendet.

Jim Martin, Associate Professor an der Clemson University School
of Computing sagte, man habe Cohda im Prinzip aus zwei Gründen
gewählt. "Erstens haben sich die MK5 on-board und straßenseitigen
Hard- und Softwareeinheiten von Cohda in Validierungstests bewährt
und zweitens war die Unterstützung von Cohda bei der Inbetriebnahme
der Ausrüstung einfach hervorragend", erklärte er.

Paul Gray, CEO von Cohda Wireless meinte, dass das US Ignite
Projekt die weltweit führende Rolle Cohdas in der Branche bestätige.
"Damit wird Cohda als führender Anbieter innovativer Technologie für
vernetzte Fahrzeuge anerkannt", sagte er.

Als die NSF das SC-CVT Projekt begann (http://nsf.gov/awardsearch/
showAward?AWD_ID=1531127&HistoricalAwards=false), erklärte sie, das
US-Verkehrsministerium werde sehr wahrscheinlich vorschreiben, dass
alle neuen Fahrzeuge bis zum Ende des Jahrzehnts vernetzte Fahrzeuge
sein müssen, die mit anderen Fahrzeugen und der straßenseitigen
Infrastruktur über Drahtlosfunk kommunizieren können, um die Anzahl
der Unfälle zu reduzieren und Leben zu retten.

Die V2V und V2I Unfallverhinderungsanwendungen tauschen
sicherheitsrelevante Informationen untereinander aus, wie
Geschwindigkeit, Standort und Bewegungsrichtung, mit denen das Risiko
von Unfällen mit Fahrzeugen in der Umgebung beurteilt wird.

Über Cohda Wireless

Cohda Wireless ist der führende Ausrüstungsanbieter im V2X-Markt.
Das Unternehmen stellt Systeme mit weltweit anerkannter Bestleistung
her. Produkte von Cohda werden heute weltweit in über 60 Prozent
aller V2X-Feldversuche verwendet. Zu den Kunden zählen zahlreiche
Automobilhersteller, Tier-1-Zulieferern, Hersteller von Chips für die
Automobilindustrie, Straßenbaubehörden und neue Marktteilnehmer.
Cohdas Produkte werden in den USA, in Europa, Australien, Japan,
China und Korea eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter
www.cohdawireless.com.
Nachrichten Interaktiv
Interaktiv Artikel bearbeiten
Artikeldetails
Kategorie
Auto und Verkehr
Lokaler Bezug des Artikels
Deutschland
Urheber des Artikels
Cohda Wireless
zur Autorenhomepage
Ähnliche Nachrichten

GTÜ: Fahrzeugpflege nach dem Winter (FOTO)

Auto und Verkehr 2016-04-07 10:10:13

{#image-title}Stuttgart (ots) - Frühjahrskur fürs Auto: Zehn Tipps für Sauberkeit und Sicherheit Sind die Straßen vom Winterdreck befreit, wird es Zeit, seinem Auto eine Frühjahrskur zu spendieren. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung gibt zehn Tipps, wie die ...

Design Trophy 2016: Mercedes ist die schönste Automarke / AUTO ZEITUNG-Leser küren die Design-Sieger der ...

Auto und Verkehr 2016-04-06 10:10:17

{#image-title}Köln (ots) - Das Design spielt neben technischen Innovationen für die Autokäufer eine enorme Rolle bei der Neuwagen-Entscheidung. Deshalb investieren die Automobilhersteller jedes Jahr intensiv in neue Formen und Farben. Doch welches neue Design der letzten zwölf ...

20 Jahre SKODA Octavia: Jubiläum für das Herz der Marke (FOTO)

Auto und Verkehr 2016-04-05 10:10:17

{#image-title}Mladá Boleslav (ots) - - Debüt: SKODA stellt im April 1996 die erste Generation des SKODA Octavia vor - Moderne Technologien garantierten Sicherheit, Komfort und Effizienz - Bestseller: fünf Millionen verkaufte SKODA Octavia in zwei Jahrzehnten Vor 20 Jahren ...

Nexen Tire erreicht in der J.D. Power-Umfrage zur Kundenzufriedenheit bei Originalreifen im Segment Passagierautos ...

Auto und Verkehr 2016-04-05 10:10:16

- Nexen Tire belegte im Segment Passagierautos den 4. Platz unter 12 Reifenmarken - Die Umfrageergebnisse zeigen den beachtlichen Wachstumsfortschritt von Nexen Tire Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - Nexen Tire, ein führender, globaler Reifenhersteller, gab bekannt, dass das Unternehmen in der Umfrage "2016 J.D. Power Original Equipment Tire Customer Satisfaction Study" den 4. Platz unter 12 ...

Elektroauto-Ziel der Bundesregierung "komplett illusorisch" / Erich Sixt über "opportunistische Autovermieter" und ...

Auto und Verkehr 2016-04-04 10:10:34

München (ots) - Erich Sixt (71), Chef des Autovermieters Sixt, hält die von der Bundesregierung geforderte Zahl von einer Million Elektroautos in Deutschland bis zum Jahr 2020 für "komplett illusorisch". Das sagte Sixt dem Hamburger Wirtschaftsmagazin Bilanz in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe. Bis diese Anzahl an Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sei, sagte Sixt, werde es ...