| Stadt-Informationen EURIP Cities

Sitemap

Dr. Dieter Zetsche: "Was kann man sich mehr wünschen als einen Stall voll Fahrzeuge, die alle auf hervorragende Kundennachfrage stoßen" (AUDIO)

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten Übersicht

Artikel suchen

title

Surftipps

Surftipps
ID: fbaefbcb89e8fbb54dfa9be3dedd4e0b
Dr. Dieter Zetsche:

Dr. Dieter Zetsche: "Was kann man sich mehr wünschen als einen Stall ...

Dr. Dieter Zetsche: "Was kann man sich mehr wünschen als einen Stall voll Fahrzeuge, die alle auf hervorragende Kundennachfrage stoßen" (AUDIO)

New York (ots) -

Der Daimler-Chef im Exklusiv-Interview zur Bedeutung der New
Yorker Auto Show und zu den Weltpremieren des GLC Coupé und des neuen
CLA

Anmoderation

Heute (23. März) startet in New York mit der traditionellen Auto
Show bereits das zweite große Automobil-Messeevent auf
US-amerikanischem Boden in diesem Jahr. Nachdem Mercedes-Benz im
Januar bei der Detroit Motor Show die Weltpremiere der neuen E-Klasse
gefeiert hatte, wird jetzt erstmals der E 43 4MATIC mit einem 401 PS
starken V6-Biturbo-Motor präsentiert. "Mercedes rockt den Big Apple
mit der ersten AMG-Version der neuen E-Klasse", schreibt die
Autozeitschrift auto, motor und sport über den E 43 4MATIC. Unter dem
Mercedes-Stern werden in New York aber auch das Facelift der
CLA-Baureihe sowie das neue GLC Coupé erstmals gezeigt. Wie wichtig
der US-Markt für Mercedes-Benz ist, was das Unternehmen im Jahr 2016
erwartet und wie die neuen Modelle positioniert sind, das hat uns
Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche im Interview erzählt.

1 Frage: Herr Dr. Zetsche, welchen Stellenwert hat für die
deutschen Autohersteller die New York International Auto Show? Auf
der einen Seite ist Detroit natürlich der Anfang des Jahres, setzt
die pace, wenn man so will. Auf der anderen Seite ist natürlich New
York für die USA in vielerlei Hinsicht ein, wenn nicht das Zentrum.
Und deswegen ist die New Yorker Auto Show natürlich eine wichtige
Messe, mitten im Frühling. Der Frühling ist normalerweise
Autoverkaufszeit, deswegen ist das auch immer eine Messe, auf die wir
sehr gespannt sind. (0:24)

2. Frage: Was erwarten Sie vom US-Markt in diesem Jahr? In USA hat
der Markt im letzten Jahr neue Höhen erklommen, hat im Unterschied zu
Europa die Finanzkrisen-Einbußen voll wieder kompensieren können. Auf
diesem hohen Niveau sehen wir jetzt eher eine Seitwärtsentwicklung,
die zusätzlich strukturell noch stärker durch Light-Trucks gegenüber
den Cars, nach der dortigen Klassifizierung, im Vordergrund steht.
Deshalb ist auch bei uns im Moment die Entwicklung eher seitwärts als
nach oben gerichtet. (0:30)

3. Frage: Auf der Messe feiert das Mercedes-Benz GLC Coupé
Weltpremiere. Wo genau ist dieses neue Geländewagen-Coupé in Ihrer
Modellpalette angesiedelt? Nun, wenn man will, dann ist das noch eine
Ergänzung des letztjährigen Jahres des SUVs. Der GLC stellt uns im
Moment vor große Herausforderungen, weil die riesige installierte
Kapazität vorne und hinten nicht reicht und die Nachfrage uns auf dem
ganzen Globus überwältigt. Insofern kann man sich fast fragen, warum
wir noch ein weiteres Modell hier nachlegen. Aber das GLC Coupé ist
ein so emotionales, sportives Auto, da können wir es gar nicht
abwarten, es auch unserer Kundschaft zu zeigen. Wir sind überzeugt,
dass dann diese beiden zusammen uns für lange Zeit eine hervorragende
Situation in dem C-Klasse-Segment der Geländewagen bieten werden.
(0:42)

4. Frage: Das GLC Coupé ist innerhalb kürzester Zeit das zweite
Geländewagen Coupé nach dem GLE Coupé. Wie erfolgreich war Ihr erstes
Modell? Wir haben mit dem GLE Coupé einen tollen Markterfolg und wir
sind überzeugt, dass der GLC mindestens so gut einschlägt. Was kann
man sich mehr wünschen als einen ganzen Stall voll Fahrzeuge, die
alle auf hervorragende Kundennachfrage stoßen. (0:15)

5. Frage: Weltpremiere feiert auch der neue CLA, das viersitzige
Coupé in der Kompaktklasse. Dieser CLA ist in den USA ein absolutes
Erfolgsauto... Ja gut, wir haben ja berichtet, dass wir dort
Eroberungsraten von rund 80 Prozent hatten, das heißt ganz, ganz
viele Kunden an die Marke Mercedes herangeführt haben, dass sich das
Durchschnittsalter, was in den USA sowieso deutlich jünger für uns
ist als in vielen anderen Märkten, sich für dieses Fahrzeug nochmal
um über zehn Jahre reduziert hat. Es war also genau dieses
Eroberungsfahrzeug, was wir angestrebt haben, was Mercedes überhaupt
auf die Shopping-Liste von vielen, vielen neuen, überwiegend
jüngeren, auch vielen weiblichen Kunden gebracht hat, wo wir vorher
als Marke gar nicht erschienen sind. Ein riesen Erfolg und deswegen
natürlich auch sehr attraktiv, dass wir hier nochmal nachlegen und
dieses schon so erfolgreiche Auto noch attraktiver machen. (0:38)

Abmoderation

Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, im
Exklusiv-Interview zum Auftakt der New York International Auto Show,
die heute begonnen hat.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.
Nachrichten Interaktiv
Interaktiv Artikel bearbeiten
Artikeldetails
Kategorie
Auto und Verkehr
Lokaler Bezug des Artikels
Deutschland
Nerchau (Sachsen) Informationen zu Nerchau
Urheber des Artikels
Mercedes-Benz
zur Autorenhomepage
Ähnliche Nachrichten

GTÜ: Fahrzeugpflege nach dem Winter (FOTO)

Auto und Verkehr 2016-04-07 10:10:13

{#image-title}Stuttgart (ots) - Frühjahrskur fürs Auto: Zehn Tipps für Sauberkeit und Sicherheit Sind die Straßen vom Winterdreck befreit, wird es Zeit, seinem Auto eine Frühjahrskur zu spendieren. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung gibt zehn Tipps, wie die ...

Design Trophy 2016: Mercedes ist die schönste Automarke / AUTO ZEITUNG-Leser küren die Design-Sieger der ...

Auto und Verkehr 2016-04-06 10:10:17

{#image-title}Köln (ots) - Das Design spielt neben technischen Innovationen für die Autokäufer eine enorme Rolle bei der Neuwagen-Entscheidung. Deshalb investieren die Automobilhersteller jedes Jahr intensiv in neue Formen und Farben. Doch welches neue Design der letzten zwölf ...

20 Jahre SKODA Octavia: Jubiläum für das Herz der Marke (FOTO)

Auto und Verkehr 2016-04-05 10:10:17

{#image-title}Mladá Boleslav (ots) - - Debüt: SKODA stellt im April 1996 die erste Generation des SKODA Octavia vor - Moderne Technologien garantierten Sicherheit, Komfort und Effizienz - Bestseller: fünf Millionen verkaufte SKODA Octavia in zwei Jahrzehnten Vor 20 Jahren ...

Nexen Tire erreicht in der J.D. Power-Umfrage zur Kundenzufriedenheit bei Originalreifen im Segment Passagierautos ...

Auto und Verkehr 2016-04-05 10:10:16

- Nexen Tire belegte im Segment Passagierautos den 4. Platz unter 12 Reifenmarken - Die Umfrageergebnisse zeigen den beachtlichen Wachstumsfortschritt von Nexen Tire Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - Nexen Tire, ein führender, globaler Reifenhersteller, gab bekannt, dass das Unternehmen in der Umfrage "2016 J.D. Power Original Equipment Tire Customer Satisfaction Study" den 4. Platz unter 12 ...

Mit dem Mietwagen geblitzt: Bußgeld-Tücken im Ausland

Auto und Verkehr 2016-04-05 10:10:14

Köln (ots) - Tempo- und Parkverstöße gehören zu den häufigsten Gründen für Bußgeldbescheide aus dem Ausland. Oft weichen die Geldstrafen jedoch deutlich von denen in Deutschland ab und werden dadurch nicht selten zum kostspieligen Ärgernis. Das Portal billiger-mietwagen.de hat sich häufig verhängte Bußgelder in anderen Ländern genauer angesehen und gibt Tipps, worauf ...