| Stadt-Informationen EURIP Cities

Sitemap

Der afrikanische Kontinent

Die Welt bei EURIP

Die Welt bei EURIP Länderübersicht Länderliste

Surftipps

Surftipps
ID: b51c6aed71d4e0235626f0731d35c258
Der afrikanische Kontinent

Kontinent: Der afrikanische Kontinent

Afrika ist mit einer Fläche von 30,3 Millionen km² nach Asien der zweitgrößte Kontinent und ungefähr dreimal so groß wie Europa.

 

Geprägt wird der Erdteil von der kulturellen Vielfalt seiner unzähligen Völker, dem Erbe des Kolonialismus, den Folgen der extremen Armut weiter Teile der afrikanischen Bevölkerung sowie dem aktuellen Bemühen, Afrikas Marginalisierung in vielen Bereichen zu überwinden und nachhaltige Lösungen für seine zahlreichen Probleme zu finden.

Empfehlungen

Deutschland

Potsdam

 
Unsere besten Touren. Unsere Top 12 Tipps Polyglott on tour. aktualisierte Neuauflage.

Deutschland

Radfahren im Dreiländereck 01

 
18 Tourenvorschläge. 5., überarbeitete Auflage.

Deutschland

Pocket Pilot Berlin ( Berlino )

 
Ein äußerst praktisch und robuster Reisebegleiter voller detailreicher Kartographie und vielfältigen Reiseniformationen. ( Laminiert )
Währungen (Wert eines Euros)
ZAR 14.45 Rand
Länder von Der afrikanische Kontinent
Ägypten
Gumhriyyat Misr al-arabiyya, 78,887,007 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 05:11 Uhr Sonnenuntergang 18:51 Uhr
Algerien
ad-Dîmûqrâtiyya að-Ða'biyya, 32,950,000 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:02 Uhr Sonnenuntergang 19:49 Uhr
Angola
República de Angola, 13,964,000 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:10 Uhr Sonnenuntergang 17:31 Uhr
Äquatorialguinea
República de Guinea Ecuatorial, 523,000 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:18 Uhr Sonnenuntergang 18:27 Uhr
Äthiopien
Yeityop'iya Federalawi Demokrasiyawi Ripeblik, 73,053,287 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 06:01 Uhr Sonnenuntergang 18:39 Uhr
Benin
République du Bénin, 7,250,033 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:36 Uhr Sonnenuntergang 19:09 Uhr
Botsuana
Botswana, 1,640,000 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 07:04 Uhr Sonnenuntergang 17:42 Uhr
Burkina Faso
Burkina Faso, 13,902,972 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 05:47 Uhr Sonnenuntergang 18:30 Uhr
Burundi
Republika y'Uburundi, 7,800,000 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 06:08 Uhr Sonnenuntergang 17:57 Uhr
Demokratische Republik Kongo
République Démocratique du Congo, 60,764,490 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 05:42 Uhr Sonnenuntergang 17:28 Uhr
Dschibuti
Dschumhûriyyat Dschîbûtî, 767,393 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 05:51 Uhr Sonnenuntergang 18:32 Uhr
Elfenbeinküste
République de Côte d'Ivoire, 17,654,843 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:11 Uhr Sonnenuntergang 18:37 Uhr
Eritrea
al-Dawla al-Iritriyya, 4,786,994 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 09:02 Uhr Sonnenuntergang 21:02 Uhr
Gabun
République Gabonaise, 1,424,906 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:17 Uhr Sonnenuntergang 18:14 Uhr
Gambia
Republic of The Gambia, 1,641,564 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:39 Uhr Sonnenuntergang 19:27 Uhr
Ghana
Republic of Ghana, 22,409,572 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 05:52 Uhr Sonnenuntergang 18:20 Uhr
Guinea
République de Guinée, 9,690,222 Einwohner
Ortszeit: 11:54 UTC -0200 Sonnenaufgang 04:30 Uhr Sonnenuntergang 17:05 Uhr
Guinea-Bissau
Republica da Guiné-Bissau, 1,442,029 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:42 Uhr Sonnenuntergang 19:23 Uhr
Kamerun
République du Cameroun, 17,340,702 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 07:02 Uhr Sonnenuntergang 19:02 Uhr
Kap Verde
República de Cabo Verde, 420,979 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 07:10 Uhr Sonnenuntergang 20:07 Uhr
Kenia
Jamhuri ya Kenya, 34,707,817 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 06:30 Uhr Sonnenuntergang 18:30 Uhr
Komoren
Udzima wa Komori, 651,901 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 06:27 Uhr Sonnenuntergang 17:46 Uhr
Kongo
République du Congo, 3,900,000 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:03 Uhr Sonnenuntergang 18:01 Uhr
Lesotho
Muso oa Lesotho, 1,867,035 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 07:06 Uhr Sonnenuntergang 17:12 Uhr
Liberia
Republic of Liberia, 3,390,635 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:28 Uhr Sonnenuntergang 18:51 Uhr
Libyen
al-Dschamâhîriyya al-ʿarabiyya al-lîbiyya asch-schaʿbiyya al-ischtirâkiyya, 5,673,000 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 05:03 Uhr Sonnenuntergang 18:42 Uhr
Malawi
Dziko la Malaŵi, 13,013,926 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 06:08 Uhr Sonnenuntergang 17:22 Uhr
Mali
République du Mali, 11,716,829 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 05:46 Uhr Sonnenuntergang 18:50 Uhr
Marokko
al-Mamlaka al-Maghribîya, 33,241,000 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 05:29 Uhr Sonnenuntergang 19:32 Uhr
Mauretanien
al-Dschumhûrîyah al-Islâmîyah al-Mûrîtânîyah, 2,848,000 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:08 Uhr Sonnenuntergang 19:24 Uhr
Mosambik
República de Moçambique, 19,406,703 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 06:13 Uhr Sonnenuntergang 17:06 Uhr
Namibia
Republic of Namibia, 1,954,033 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:30 Uhr Sonnenuntergang 17:06 Uhr
Niger
, n/a Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 04:58 Uhr Sonnenuntergang 18:01 Uhr
Nigeria
Federal Republic of Nigeria, 140,003,542 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 06:11 Uhr Sonnenuntergang 18:43 Uhr
Ruanda
Repubulika y'u Rwanda, 8,648,000 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 06:06 Uhr Sonnenuntergang 17:59 Uhr
São Tomé und Príncipe
República Democrática de São Tomé e Príncipe, 187,410 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 05:33 Uhr Sonnenuntergang 17:36 Uhr
Senegal
Réewum Senegaal, 11,126,832 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:34 Uhr Sonnenuntergang 19:26 Uhr
Sierra Leone
Republic of Sierra Leone, 6,005,250 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:34 Uhr Sonnenuntergang 19:04 Uhr
Somalia
Jamhuuriyadda Soomaaliya, 11,000,000 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 05:48 Uhr Sonnenuntergang 18:06 Uhr
St. Helena
, 7,460 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:53 Uhr Sonnenuntergang 17:57 Uhr
Südafrika
Republiek van Suid-Afrika, 46,880,220 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 07:18 Uhr Sonnenuntergang 17:29 Uhr
Sudan
Dschumhûriyyat as-Sûdân, 39,000,000 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 06:37 Uhr Sonnenuntergang 19:25 Uhr
Swaziland
Umbuso we Swatini, 1,169,241 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 08:02 Uhr Sonnenuntergang 20:02 Uhr
Tansania
Jamhuri ya Muungano wa Tanzania, 36,766,356 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 06:53 Uhr Sonnenuntergang 18:31 Uhr
Togo
République Togolaise, 5,681,519 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 05:44 Uhr Sonnenuntergang 18:14 Uhr
Tschad
Dschumhûriyyat Taschâd, 9,826,419 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 05:20 Uhr Sonnenuntergang 18:15 Uhr
Tunesien
al-Dschumhûriyya at-tûnisiyya, 10,140,000 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 05:16 Uhr Sonnenuntergang 19:31 Uhr
Uganda
Jamhuri ya Uganda, 27,269,482 Einwohner
Ortszeit: 16:54 UTC +0300 Sonnenaufgang 06:50 Uhr Sonnenuntergang 18:55 Uhr
Weißrussland
Respublika Belarus, 9,849,100 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 03:46 Uhr Sonnenuntergang 20:35 Uhr
West Sahara
, 373,008 Einwohner
Ortszeit: 13:54 UTC Sonnenaufgang 06:09 Uhr Sonnenuntergang 19:39 Uhr
Zambia
Republik Sambia, 11,261,795 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 06:34 Uhr Sonnenuntergang 17:47 Uhr
Zentralafrikanische Republik
Ködrö tî Bê-Afrika, 3,742,482 Einwohner
Ortszeit: 14:54 UTC +0100 Sonnenaufgang 05:27 Uhr Sonnenuntergang 17:50 Uhr
Zimbabwe
Republik Simbabwe, 12,671,860 Einwohner
Ortszeit: 15:54 UTC +0200 Sonnenaufgang 06:40 Uhr Sonnenuntergang 17:31 Uhr

Afrika ist mit einer Fläche von 30,3 Millionen km² nach Asien der zweitgrößte Kontinent und ungefähr dreimal so groß wie Europa.

 

Geprägt wird der Erdteil von der kulturellen Vielfalt seiner unzähligen Völker, dem Erbe des Kolonialismus, den Folgen der extremen Armut weiter Teile der afrikanischen Bevölkerung sowie dem aktuellen Bemühen, Afrikas Marginalisierung in vielen Bereichen zu überwinden und nachhaltige Lösungen für seine zahlreichen Probleme zu finden.

© 2017 EURIP - European Internet Portal | EURIP Search | EURIP Fun | EURIP Service | Impressum
Der afrikanische Kontinent [0.288595 sec]